DE   /   EN   /   RU
Wir bei FacebookWir bei YoutubeWir bei InstagramWir bei TwitterWir bei LinkedInWir bei Xing

Königlich gefeiert

Wenn ein zauberhaftes Harzstädtchen schon 1100 Jahre besteht, ist das Grund genug, ein großes Fest auf die beine zu stellen. Die Festtage in der Welterbestadt Quedlinburg sorgten schon das ganze Frühjahr für festliche Stimmung. Der Höhepunkt allerdings waren die Königstage am Pfingstwochenende.

Wenn ein zauberhaftes Harzstädtchen schon 1100 Jahre besteht, ist das Grund genug, ein großes Fest auf die beine zu stellen. Die Festtage in der Welterbestadt Quedlinburg sorgten schon das ganze Frühjahr für festliche Stimmung. Der Höhepunkt allerdings waren die Königstage am Pfingstwochenende. Aber warum sollte man Stadtfeste nur zum Feiern nutzen, wenn sich auch das Spaßige mit dem Nützlichen verbinden lässt? Unsere Job- und Wirtschaftsmeile bot zahlreichen Unternehmen und Einrichtungen der Region die direkte Kontaktmöglichkeit mit den Besuchern der Königstage. In den Pagoden, die wir für jeden Aussteller bereitgestellt haben, gab es nicht nur genügend Möglichkeiten sich ein Bild der Harzer Unternehmen zu machen. Nirgends hatte man schneller die Chance in einem entspannten Umfeld direkt zu Berufsthemen ins Gespräch zu kommen. Egal, ob Job, Ausbildung oder Praktikum, Jobsuchende oder Quereinsteiger – alle Themen hatten hier Platz.

Die Tonfunk Gruppe aus der Stadt Falkenstein/Harz zum Beispiel hatte die Azubis mit dem eigens konzipierten, kosntruierten und programmierten Cocktailautomaten dabei. Bei Simon Möbel konnte man sich eine Personalkabine, wie sie aud Kreuzfahrtschiffen eingesetzt wird ansehen und beim Harzklinikum gab es verschiedene Gesundheitsangebote, die rege genutzt wurden. Viele Interessierte kamen an die Stände, um sich ein Bild zu machen. Habt ihr es nicht geschafft, bei uns vorbei zu schauen? Hier findet ihr die Interviews mit den ausstellenden Unternehmen. >>>