UNESCO Weltkulturerbe

Quedlinburg

zum Ergründen, Bestaunen und Entdecken. Die Geschichte der Stadt Quedlinburg ist 1000 Jahre alt.

Sachbearbeiter/in Verkehrsordnungswidrigkeiten (m/w/d)

Welterbestadt Quedlinburg


Aufgaben

Die Aufgaben umfassen insbesondere:


Bearbeitung von Verkehrsordnungswidrigkeiten

- Führung der Verwarnungs- und Bußgeldverfahren,

- Überwachung und Zuordnung der Zahlungseingänge und Fristen,

- Prüfung von Widersprüchen


Sicherstellung und Umsetzung von Fahrzeugen

- Fertigung von Kostenanforderungen und Vorlageberichten,

- Prüfung von Widersprüchen


Erteilung von Ausnahmegenehmigungen und Ausstellung von Bewohnerparkausweisen nach Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen unter Berücksichtigung örtlicher und verkehrspolitischer Rahmenbedingungen


Erstellung verkehrsrechtlicher Anordnungen,

- Entscheidungen zu verkehrsregelnden Maßnahmen treffen,

- Festlegungen von Verkehrsbeschränkungen und Verkehrsregelungen,

- Teilnahme an Beratungen und Ortsterminen als Vertreter/in der örtlichen Straßenverkehrsbehörde,

- Organisation und Durchführung von Verkehrsschauen,

- (Mit-)bearbeitung von Belangen der Verkehrslenkung und -planung sowie Beseitigung von Unfallschwerpunkten,

- Bearbeitung von Belangen der Parkraumbewirtschaftung

Profil

Worauf legen wir Wert:

- Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder einen vergleichbaren Abschluss.

- Sie besitzen fachspezifische Kenntnisse insbesondere im Straßenverkehrs- und Straßenrecht sowie im Verwaltungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht.

- Idealweise haben Sie erste Erfahrungen aus einer entsprechenden Tätigkeit in einer 6ffentlichen Verwaltung.

- Sie beherrschen die Deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift.

- Sie verfügen über ein sicheres und freundliches Auftreten und ein gutes Gespür für situationsgerechtes Handeln auch im Umgang mit schwierigen Situationen.

- Sie sind eine zuverlässige, verantwortungsbewusste, gewissenhafte und engagierte Persönlichkeit, die in der Lage ist, den Aufgabenbereich nach entsprechender Einarbeitung selbständig und eigenverantwortlich zu bearbeiten.

- Sie sind teamfähig und bereit, sich ständig im Straßenverkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrecht fortzubilden sowie Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.

- Ortskenntnisse sind wünschenswert.

- Sie sind mindestens im Besitz eines gültigen Pkw-Führerscheins.

Benefits

Es erwartet Sie:

- ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach dem TVöD-V VKA in und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 8.

- ein Arbeitsplatz in einem modernen Arbeitsumfeld, dessen weiteren Aufbau Sie aktiv mitgestalten werden, der Ihnen Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereiches bietet.

- eine betriebliche Altersvorsorge, ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine Jahressonderzahlung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.


Für Schwerbehinderte, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen erfüllen, ist dieser Arbeitsplatz geeignet. Sie werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis einer Schwerbehinderung/Gleichstellung ist zur Wahrung der Interessen bereits mit der Bewerbung beizufügen.

Nach § 9 Absatz 5 des Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt werden Mitglieder im Einsatzdienst der Feuerwehr der Welterbestadt Quedlinburg bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, wenn nicht andere rechtlich schützenswerte Gründe überwiegen, die in der Person eines anderen Bewerbers liegen.


Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte mit vollständigem Lebenslauf, Prüfungs-, Abschluss und Arbeitszeugnissen unter Angabe eines möglichen Eintrittstermins schriftlich bis zum 31.01.2023 an die untenstehende Adresse oder online über www.quedlinburg.de/jobs. (Ab 30.12.2022 nutzen Sie bitte diesen Link.)


Wenn Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Umschlag bei.


Welterbestadt Quedlinburg

Personalwesen

Markt 1

06484 Quedlinburg


Datenschutzhinweise für Bewerber/ -innen gem. Art 13 DSGVO zur Datenverarbeitung im Bewerbungsverfahren

Die Welterbestadt Quedlinburg möchte Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten erhoben werden, bei wem sie erhoben werden und wofür diese Daten verwendet werden. Außerdem werden Sie über Ihre Rechte in Datenschutzfragen in Kenntnis gesetzt, auch an wen Sie sich diesbezüglich wenden können. Diese Informationen finden Sie unter www.quedlinburg.de/de/ausschreibungen/datenschutzhinweise-in-bewerbungsverfahren.html.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Nicole Grosch 
+49 3946 905 564

Welterbestadt Quedlinburg

Welterbestadt Quedlinburg
Markt 1
06484 Quedlinburg

Welterbestadt Quedlinburg
Telefon: +49 (3946) 905 620

qtm@quedlinburg.de
www.quedlinburg.de

2022-12-22